Metallbearbeitung, Blechbearbeitung, Laserschneiden, Stadtmöbel, ...

Randstreifen

Einsatz von Randstreifen

Randstreifen für Fußgänger- und Radwege oder Pflanzen- und Baumbereiche.
 

Beschreibung

Jede Begrenzung aus Edelstahlstreifen hat eine maximale Länge von 2980 mm und eine Materialstärke von 3 mm, die jeweils aus einem Stück gefertigt werden.

Die Oberseite ist abgekantet, sodass die Rundung – ohne Fräsen – keine scharfen Kanten aufweist. Die abgekantete Oberseite garantiert die Stabilität aller Streifen.

Unten sind im horizontalen, abgekanteten Befestigungsrand mit maximal 55 mm Breite
(Winkel 90 ° – Innenradius 4 mm) Verankerungsbohrungen mit einem Durchmesser von 12 mm angebracht. Diese Verankerungsbohrungen werden ca. alle 600 mm gesetzt.

Die gebogenen Begrenzungen oder Randstreifen werden im vorgegebenen Radius gewalzt. Für eine stabile Verbindung der Begrenzungen untereinander, werden an beiden Enden
mittels Laser zwei Schlitze ausgeschnitten, in die je Streifen zwei Fast-and-Easy-Verbindungsstücke eingesetzt werden, die eine schnelle und einfache Montage garantieren.
 

Andere Ausführungen und Maße können ganz nach Ihrem Entwurf gefertigt werden.

Klicken Sie auf die Fotos für eine größere Ansicht.

Dieses Produkt bestellen >>

 

RandstreifenRandstreifen

FE+  MetallverarbeitungBlechbearbeitung

Hagelberg 15
Industriezone 3 'De Heze'
B-2250 Olen
Tel.  +32(0)14 28 38 10
Fax  +32(0)14 28 38 11
info@feplus.be
BE 0881.272.912