Metallbearbeitung, Blechbearbeitung, Laserschneiden, Stadtmöbel, ...

Blechbearbeitung: die Grundlage für ein hochwertiges Produkt

Genau wie bei der Metallverarbeitung, steht auch bei der Blechbearbeitung eine hochwertige Vorbereitung des Fertigungsprozesses im Mittelpunkt. Die Blechbearbeitung ist eine Bearbeitungstechnik für industriell gefertigte Metallbleche. Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Blechbearbeitung nach Maß bei Ihren Blech-Projekten.

Die Blechbearbeitung beginnt mit der Umsetzung von 3D-Modellen oder der Erstellung von Blechkonturen. Anschließend werden diese programmiert, damit die losen Bleche bearbeitet werden können. Eine gute Blechbearbeitung ist für ein Qualitätsprodukt entscheidend. Genau deshalb widmet FE+ Olen ihr besonders viel Aufmerksamkeit. 

 

Professionelle Blechbearbeitung nach Maß

Zur Blechbearbeitung zählen vier Kategorien: Trennen, Umformen, Zerspanen und Verbinden.

1. Trennen
Trennen ist eine Blechbearbeitungstechnik, bei der ein Blech in verschiedene Teile getrennt wird. Bei dieser Bearbeitungstechnik wird das Blech auf die gewünschten Abmessungen zugeschnitten. Beispiele dafür sind Laserschneiden, Stanzen, Schneiden usw.


2. Umformen
Beim Umformen wird dauerhaft die Form des Materials geändert. Bei dieser Blechbearbeitungstechnik wird das Blech um ein dreidimensionales Objekt gebogen. Einige Umformungstechniken sind das Gesenkbiegen und das Gummikissen-Pressen.

3. Zerspanen
Zerspanen ist eine Blechbearbeitungstechnik, bei der die Masse des Werkstücks geändert wird und so Späne entstehen. Späne sind kleine Metallteile. Die wichtigsten Blechbearbeitungstechniken sind hier das CNC-Fräsen und -Bohren.

4. Verbinden
Die letzte Kategorie der Blechbearbeitung ist das Verbinden. Bei diesem Verfahren werden die geschnittenen und gefrästen Blechteile zum Endprodukt verbunden. Die bekannteste Verbindungstechnik ist das Schweißen.
 

Arten der Blechbearbeitung

Mit zahlreichen Blechbearbeitungstechniken, einschließlich Laserschneiden, Stanzen, Abkanten, Fräsen und Schweißen kümmern wir uns an einem Ort um Ihr Qualitätsprodukt.

Die hauptsächliche Blechbearbeitung bei FE+ umfasst u. a.:

  • Abkanten: Unsere Abkantpressen biegen das Material in den gewünschten Winkel mithilfe eines Oberwerkzeuges, das das Blech in die Form presst.
  • Stanzen: Die Stanz-Nibbelmaschine wird zum Ausstanzen von Löchern oder Ecken aus dem Material verwendet.
  • Schneiden: Dank unserer Wasserstrahlmaschine können wir neben Stahl, Aluminium und Edelstahl auch Gips, Schaum und Holz schneiden.
  • Schneiden: Diese Bearbeitungstechnik mit einer Blechschere ist eine preiswertere Alternative, beispielsweise im Vergleich zum Laserschneiden.
  • Schweißen: Es gibt viel Schweißarten, die wir für Metalle wie Edelstahl, Aluminium und Stahl einsetzen.
  • Laserschneiden: Diese Bearbeitungstechnik übertrumpft dank Präzisionsarbeit klassische Verfahren wie Stanzen oder Schneiden. Den Laserzuschnitt bieten wir bis zu einer Stärke von 25 mm an.
  • Walzen: Ein Stahlblech können wir durch Walzen verformen. Mit dieser kalten Umformung können wir beispielsweise Bleche in eine runde Form bringen.

Zudem sind für Bleche auch andere Techniken, wie Bohren, Gewindeschneiden, Entgraten und Walzen möglich. Die wichtigsten Metalle für die Blechbearbeitung sind Aluminium, Edelstahl (Inox) und Stahl.

Sie suchen einen Partner für die Blechbearbeitung Ihres Endproduktes? Dann kontaktieren Sie unser Expertenteam für ein unverbindliches Angebot. Gerne beraten wir Sie!

Kontaktieren Sie uns >>

FE+  MetallverarbeitungBlechbearbeitung

Hagelberg 15
Industriezone 3 'De Heze'
B-2250 Olen
Tel.  +32(0)14 28 38 10
Fax  +32(0)14 28 38 11
info@feplus.be
BE 0881.272.912