Metallbearbeitung, Blechbearbeitung, Laserschneiden, Stadtmöbel, ...

Beizen und Passivieren Edelstahl

Kommt es nach der Bearbeitung von Edelstahl (Inox) beispielsweise an Schweißnähten zu Korrosionsbildung?

FE+ bietet Ihnen die Lösung: Beizen und Passivieren.

Beizen nach der Konstruktionsphase:

  • Beim Beizen werden die Oxidschicht sowie Verunreinigungen vollständig entfernt, wodurch eine gründliche Oberflächenreinigung erzielt wird.
  • Das Beizen stellt die Korrosionsbeständigkeit wieder auf das Qualitätsniveau des Ausgangsmaterials her.
  • Zudem entfernt das Beizen die natürlich vorhandene Chromoxidschicht und aktiviert wieder die Oberfläche.

Passivieren nach dem Beizen:

  • Durch den Einsatz von demineralisiertem Wasser wird der Edelstahl (Inox) nach dem Beizen passiviert.

Für das erfolgreiche Beizen und Passivieren haben wir einen eigenen Beizraum entwickelt, in dem die Teile im Anschluss auch gründlich gereinigt werden können.

Wir beizen und passivieren Ihre Produkte, sodass die Vorteile von Edelstahl voll zur Geltung kommen. So können Sie sich wieder auf die Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit Ihres Edelstahls verlassen!

Kontaktieren Sie uns >>

Beizen und Passivieren Edelstahl

FE+  MetallverarbeitungBlechbearbeitung

Hagelberg 15
Industriezone 3 'De Heze'
B-2250 Olen
Tel.  +32(0)14 28 38 10
Fax  +32(0)14 28 38 11
info@feplus.be
BE 0881.272.912